Meine Ausstellung „Refraktion – Eine visuelle Reise durch die Lichtbrechung“ und „Linsekten“ bleibt erst einmal im Ruhrgebiet. In einer Inhouse-Präsentation in den Geschäftsräumen des Augenoptiker- und Optometristenverbandes NRW (AOV NRW) ist eine Auswahl an Fotos bis Ende Januar 2022 in Dortmund zu sehen.

Ein kurzes Interview zur Fotoausstellung ist auf Optikernetz.de zu hören.

Aufgrund der aktuellen Coronalage ist die Ausstellung im Moment nicht öffentlich zu sehen. Weitere Termine für 2022 folgen ab Januar.

Vorherige Station war das Journalistenzentrum in Herne.