Das Kulturzentrum Rathenow präsentiert ab Mitte Juli Fotos aus meinem Fine Art Fotoprojekt „Refraktion – Eine visuelle Reise durch die Lichtbrechung“ und der neuen Fotoserie „Linsekten“.

Die Ausstellung musste leider schon zweimal Corona bedingt abgesagt werden. Aber aller guten Dinge sind drei. Diesmal ist das Motto „Refraktion trifft auf Linsekten“.

„Ich freue mich jedenfalls riesig auf die Möglichkeit, jetzt im Sommer in der traditionsreichen Optikstadt ausstellen zu können.“ Zu sehen sind Arbeiten mit dem Titel „Refraktion“ und „Refraktion Symmetrie“. Erstere zeigen die pure Brechkraft des Mediums Glas. Die Werke aus der Symmetrie-Serie sind hingegen Composings aus Lichtbrechung in ausgewählten Bereichen des benutzten Glasmaterials. Mal filigran in Form, mal mystisch im Ausdruck. So sind auch die Insekten aus Glas, die “Linsekten“ entstanden. Das Linsekten-Projekt wächst gerade. In den kommenden Monaten entstehen weitere solcher Phantasiegeschöpfe.

Bis Anfang September sind die Fotografien im Kulturzentrum Rathenow zu sehen.

Ausstellungseröffnung: Samstag, 17. Juli 2021, 15 Uhr
Ausstellungszeitraum: bis 5. September 2021 (im 1. OG)

Über das Projekt

Refraktion – Eine visuelle Reise durch die Lichtbrechung

Das Fotoprojekt „Refraktion“ begann Mitte 2013 als visuelles Experiment mit Brillengläsern. Durch das Zusammenspiel von Licht, seiner Brechung im farblosen Brillenglas und dem Blickwinkel des Betrachters bekommt Transparenz plötzlich Gestalt und damit Charakter.

Die individuellen Form- und Lichtverläufe in den Fotos entstehen durch die Gläser eigene „DNA“. Unterschiedliche Glasmaterialien und Brechwerte der sphärischen, cylindrischen und prismatischen Ausführungen erzeugen die Einzigartigkeit der Lichtbrechung.

Réfraction – Un voyage visuel à travers la réfraction de la lumière

Le projet de photo “Refraction” a été lancé à la mi-2013 sous la forme d’une expérience visuelle avec des lentilles de lunettes. Par le jeu de la lumière, sa réfraction dans le verre incolore et la perspective du spectateur, la transparence prend soudainement forme et caractère.

Les formes individuelles et les modèles de lumière sur les photos sont créés par “l’ADN” du verre. Différents matériaux de verre et indices de réfraction des versions sphérique, cylindrique et prismatique créent l’unicité de la réfraction de la lumière.

Refraction – A visual journey through the refraction of light

The photo project “Refraction” began in mid-2013 as a visual experiment with eyeglass lenses. Through the interplay of light, its refraction in the colorless spectacle lens and the viewer’s perspective, transparency suddenly takes shape and thus character.

The individual shapes and light patterns in the photos are created by the glass’s own “DNA”. Different glass materials and refractive indices of the spherical, cylindrical and prismatic versions create the uniqueness of the refraction of light.